Preisig Käse und Wein, seit 1942

Feine Sachen. Seit 75 Jahren.

Das feierten wir am Sonntag, 17. September 2017 mit Raclette, Most und Wein und das ganze Dorf war eingeladen.

Bei bestem Raclettewetter trafen sich Gross und Klein auf der Dorfbachstrasse vor unserem Kulturkeller zum fröhlichen Plaudern, Feiern und Geniessen. Auch ein veritables Gewitter mit Hagel konnte die heitere Stimmung nicht trüben. An den Markständen wurden die verschiedenen Käsesorten unserer Käser im Akkord von flinken Händen aufs frische Brot vom Beck Baggenstoss gestrichen. Willi Schmid von der Städtlichäsi Lichtensteig war da und Leonhard Wey von Intercheese und Sälmi Töngi von der Gerschnialp ebenso wie Henä von Jumi aus Bern.

Impressionen vom Jubiläumsfest

Weinflasche mit Band: 75 Jahre lauter feine Sachen.

Das Beste von Preisig. Neu auch auf Rezept.

Wenn die Liebe durch den Magen gehen will, nimmt sie oft den Weg über ein besonderes Rezept. Hier finden Sie welche, zubereitet mit unseren feinen Sachen. Unser Mitarbeiter Stefan Klettenhammer, gelernter Koch und Biotechnologe, entwirft sie. Und Sie ernten das Lob …

  1. Gnocchetti geschwenkt in Honig
  2. Weisswein-Risotto mit Gorgonzola dolce
  3. Flammkuchen mit Bergkartoffeln
  4. Mango-Limetten-Kardamom Semifreddo
  5. Knödel mit würzigem Käse
  6. Südtiroler Apfelkiachlan
  7. Mousse von der sizilianischen Artischocke
  8. Crêpes mit Rohschinken und Käse
  9. Tiramisù
  10. Lammrücken im knusprigen Thymian-Knoblauchmantel
Drei Rezpete von Preisig aufgefächert

Die Neuerscheinung des Jahres.

Na ja, das stimmt vielleicht nicht für alle. Für uns aber war der 31. August ein ganz spezieller Tag. Da konnten wir nämlich unser neues Buch «Von feinen Sachen. Und wo sie herkommen.» im würdigen Rahmen eines Sonntags-Brunch druckfrisch vorstellen. Es erzählt ausgewählte Geschichten darüber, auf welch' verschlungenen Wegen wir einige der feinen Sachen entdeckt haben, die wir unseren Kundinnen und Kunden im Laden anbieten. Über 300 Kundinnen, Kunden, Freunde und Bekannte fanden sich in der Jugendherberge «Horn» in Richterswil ein, einem wunderschönen Platz am See. Die offene Terrasse glich allerdings eher einem illustren Marktplatz. Denn hier hatten die Produzenten, von denen die Geschichten im Buch handeln, ihre farbigen Markstände aufgebaut. Und so konnten die Gäste beim Brunch die Geschichten «live» miterleben, als Augenweide im Buch und als Gaumenfreude am Stand

Wer möchte, kann das Buch im Laden für 24.50 Franken kaufen. Sie können in einer Kostprobe blättern und die Bilder vom Brunch anschauen.

Titelseite des Buches «Von feinen Sachen und wo sie herkommen.»

Appetitanregend.

Die Plakate von Preisig Käse & Wein gehören mittlerweile in der Region fast schon zum Ortsbild. Mit einem Augenzwinkern laden sie dazu ein, besondere Produktpersönlichkeiten aus unserem Angebot kennenzulernen. Und so – wer weiss – aus einem grauen Alltag einen richtigen Festtag zu machen …

Über die Jahre hinweg ist eine stattliche Anzahl unverkennbarer Preisig-Sujets zusammengekommen. Wie Sie hier sehen können.

Und sollte jetzt deren appetitanregende Wirkung plötzlich einsetzen – zögern Sie nicht, Ihren Wünschen und Gelüsten nachzugehen. Wann immer Sie etwas Feines direkt bestellen oder mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren wollen, Ihr E-Mail oder Telefonanruf freut uns.

Kein Käse:
Aeschbacher bei Preisig

War das eine Überraschung! Im Frühling 2011 ruft aus heiterem Himmel Kurt Aeschbacher an. Er suche im Rahmen seines beliebten Sendegefässes «Sommerjob» noch ein entsprechendes Plätzchen. Er habe schon oft von Preisigs in Richterswil gehört, und ob da ächt etwas frei wäre …

Natürlich war etwas frei. Wer würde sich nicht freuen über so exklusiven Besuch und etwas nationale Ausstrahlung … So holte sich denn Kurt Aeschbacher im August in Richterswil einen Muskelkater, im Tausch gegen unvergessliche Erinnerungen an vergnügte Sommertage.

Hier geht's zur Sendung.

Kurt Aeschbacher bei Preisig

Besuchen Sie auch unsere Freunde und Partner:

Freddy Christandl, Genusstrainer, Schindellegi
TZ Metzgerei AG, Schönenberg
Bäckerei Baggenstoss, Richterswil
Eder’s Eichmühle, Wädenswil
Makoto T, Adliswil
Zürcher Werbedruck, Richterswil
Obrist und Partner Visuelle Kommunikation, Zürich